Mit der Musik steht und fällt jede Party…

Dieser Verantwortung bin ich mir mehr als bewusst und ich mag diese Herausforderung…

Der Ablauf einer Hochzeitsfeier ist zwar meist derselbe und doch ist jede Hochzeit für mich immer wieder neu, immer wieder spannend und keinesfalls Routine. Auf jede Hochzeit bereite ich mich individuell vor. Ich besorge mir die neuesten Songs oder Musik, die unbedingt gespielt werden muss - Titel, die sich bis dato noch nicht in meinem Repertoire befunden haben.

Der erste Kontakt

Nach der Anfrage per Mail oder Telefon vereinbare ich, wenn gewünscht und von den Wohnorten her möglich, mit den potentiellen Gastgebern ein kostenloses und unverbindliches Treffen.

Dabei steht nicht unbedingt die Musik im Vordergrund, sondern das Gespräch dient in erster Linie dem Kennenlernen. Im Idealfall fällt die Entscheidung mich als DJ zu engagieren schon beim ersten Treffen. Dann fängt mit dem Besprechen von Besonderheiten im Ablauf und anderen Informationen, sowie speziellen Musikwünschen, schon lange vor der Hochzeit die Vorbereitung auf die Feier an.

Falls das Paar noch etwas Bedenkzeit benötigt oder noch Gespräche mit anderen DJ ausstehen - kein Problem. Ich bin geduldig und nehme Absagen nicht persönlich. Nach der mündlich oder schriftlich erfolgten Zusage, schreibe ich dann eine Auftragsbestätigung mit allen besprochenen und vereinbarten Punkten.

Der Termin rückt näher.

Zwei bis drei Wochen vor der Hochzeit melde ich mich dann noch mal telefonisch. Jetzt können noch kurz Änderungen oder sonstige relevante Dinge besprochen werden. Ansonsten dient das Gespräch einfach nur dazu, nach längerer Zeit einfach mal wieder „Hallo“ zu sagen.

Der schönste Tag.

Wenn die ersten Gäste eintreffen, spiele ich meist einen lockeren und leicht verträglichen Mix Popsongs aus allen Dekaden.

Zum Essen gibt es dann Musik, die nicht anstrengend und auf keinen Fall nervend sein sollte. Ich spiele unter anderem gerne gecoverte Bossa-Nova Stücke, Rythm del Mundo, Reggae oder auch Swing. Die gespielte Musik hängt vom Rahmen ab, in dem die Feier stattfindet. Von der Location, und tatsächlich auch ein wenig vom Wetter. Während dieser Zeit bleibt die Musik natürlich stets im Hintergrund.

Gegen Ende des Essens erhöhe ich dann langsam das Tempo und die Lautstärke und steige auf poppigere Musik um. Musik, die Spaß und Lust auf eine tolle Feier macht...

Die Party beginnt meist mit einem Eröffnungstanz. Wie es dann weitergeht? Discofox? Dancefloor? Pop? Jede Feier ist anders, mit unterschiedlichem Publikum in anderer Atmosphäre. Alles ist möglich - es gibt keine vorgefertigte Playlist.

Durch die Erfahrungen, die ich seit 2006 auf zahlreichen Veranstaltungen gesammelt habe, habe ich gelernt, stets einen dem jeweiligen Publikum angemessenen Mix zu spielen. Ich spiele keine vorgefertigte Playlist, die dann einfach "runterdudel" wird. Jedes Publikum ist anders und reagiert anders auf bestimmte Musikrichtungen. Für mich ist es wichtig, schon von Anfang an auch verschiedene Generationen gleichzeitig auf die Tanzfläche zu locken.

Ich spiele einen Mix aus den verschiedensten tanzbaren Musikrichtungen, der alle anwesenden Generationen anspricht und jeden mal auf die Tanzfläche lockt. Ganz besonderen Augenmerk lege ich darauf, die Wünsche der Gäste relativ schnell zu erfüllen – so diese denn spielbar sind… Musikwünsche sind erfahrungsgemäß bei privaten Feiern sehr hilfreich.

Animation wie beim Après Ski kann man bei mir nicht erwarten. Mich selbst stört es immer, wenn der DJ andauernd "animiert" und vielleicht sogar noch mitsingt. Ich belasse es bei einer angemessen Moderation (z.B. Anmoderation des Eröffnungstanzes oder Braustraußwurfes) und lasse ansonsten die Musik für sich sprechen.

Gerne hole ich die ultimativen Rock-Klassiker und Kult-Hits heraus und natürlich kommen auch die Freunde der aktuellen Charts und Danceclassics nicht zu kurz. Darüber hinaus spiele ich aber auch gerne mal Crossover & Alternative, Soul & Swing oder auch mal Ska oder Rockabilly. Mein Ziel ist es, Partystimmung wie in einer Diskothek zu erzeugen und die Tanzfläche bis in die Morgenstunden zu rocken. Das Ende der Party hängt schließlich von den Gästen ab und wenn der Abend sich dem Ende neigt, habe ich stets schöne Songs parat, um den gelungenen Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Meine umfangreiche Musikdatenbank beinhaltet (fast) alles aus den aktuellen Charts - Dance Classics - Oldies - Rock - House - Electro - Schlagern - und vieles mehr! Spezielle Musikwünsche (Hochzeitstanz, "Insider" etc.) sollten im Voraus geäußert werden, so dass ich vor der Party Zeit habe, die Musik zu besorgen.